Charaktere
Melman
Melman
Galerie
Der Film
Melman Mankowitz ist eine hypochondrische Giraffe mit unendlich vielen Phobien. Leidenschaftlich von seiner Nicht-Gesundheit überzeugt, war Melmans Liste gesundheitlicher Beeinträchtigungen und eingebildeter Symptome einst mindestens so lang wie seine wackeligen Beine. In der Klinik des Central Park Zoo, wo er eifrig Medikamente hamsterte und ärztlichen Rat wegen seiner (natürlichen) braunen Flecken am Hals suchte, gehörte er sozusagen schon zum festen Inventar.
Melmans Ängstlichkeit verzehnfachte sich gar noch, als er aus seinem bekannten Zuhause herausgerissen wurde. Doch gerade diese unwillkommene Verschreibung von Freiheit wurde zu Melmans bislang wirkungsvollstem Rezept - auch wenn er eine gesunde Dosis an Vorsicht wohl für immer behalten wird. Früher selbst ein panischer Patient, hat sich Melman heute gut in die Rolle eines "Hexendoktors" eingefunden, in welcher er sein enzyklopädisches Wissen der modernen Medizin an die Einheimischen weitergeben kann.
Sehe weitere Melman in:
Melman
Inzwischen auch bekannt als:
Afrikanischer Hexendoktor
Inzwischen auch bekannt als:
Bekanntester Zeitvertreib:
Alles schwarz zu sehen.
Bekanntester Zeitvertreib: